Ablauf eines Projektes bei CIIT Software

Einleitung

In einer Welt, in der maßgeschneiderte Softwarelösungen zunehmend an Bedeutung gewinnen, stellt sich vielen Interessenten die Frage, wie der Entwicklungsprozess bei einem professionellen Softwareunternehmen abläuft. CIIT Software, als erfahrener Anbieter in diesem Bereich, legt großen Wert auf einen transparenten und kundenorientierten Projektverlauf. In dieser Darstellung möchten wir Interessenten einen detaillierten Einblick geben, wie ein Entwicklungsprojekt bei CIIT typischerweise gestaltet wird. Vom ersten unverbindlichen Workshop bis zur finalen Auslieferung der Software, jeder Schritt wird sorgfältig geplant und in enger Abstimmung mit dem Kunden durchgeführt. Ziel ist es, ein klares Verständnis für unseren Ansatz und die damit verbundenen Vorteile zu schaffen, die CIIT Software von anderen Anbietern unterscheidet.

 

Schritt 1: Kostenfreier Einstiegsworkshop

Der erste Schritt eines jeden Projektes bei CIIT Software ist ein kostenfreier Workshop mit dem Kunden. Hier werden die grundlegenden Anforderungen besprochen, ohne dass der Kunde ein schriftliches Konzept vorlegen muss. Wichtige Parameter des Projekts werden erfragt und erste technische Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert. Dieser Workshop dient als Grundlage für die weitere Planung und ist sowohl kostenfrei als auch unverbindlich.

 

Schritt 2: Erstellung eines Fahrplans

Basierend auf den Ergebnissen des Workshops erstellt das CIIT-Team einen detaillierten Fahrplan oder eine Roadmap. Diese umfasst den Zeitrahmen, die geschätzten Kosten und eine Beschreibung, wie die technische Umsetzung und die Gestaltung der Benutzeroberfläche erfolgen soll. Es werden Beispiele aus früheren erfolgreichen Projekten herangezogen, um dem Kunden eine Vorstellung von der zu entwickelnden Anwendung zu geben.

 

Schritt 3: Diskussion und Anpassung

Die ausgearbeitete Planung wird in einem weiteren Workshop mit dem Kunden besprochen. Hier können Anpassungen und Feinabstimmungen vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass alle Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden berücksichtigt werden.

 

Schritt 4: Beginn der Umsetzung

Nachdem sich das CIIT-Team und der Kunde auf die Vorgehensweise geeinigt haben, wird der erste Schritt der Umsetzung geplant und vom Kunden beauftragt. Bereits nach 3-4 Wochen präsentiert das Team eine erste lauffähige Version der Software.

 

Schritt 5: Iterative Entwicklung und Feedback

Diese erste Version der Software wird dem Kunden vorgestellt, der daraufhin Feedback geben kann. Dieses Feedback wird in den folgenden Iterationen berücksichtigt, um die Software kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Dieser Prozess wird so lange wiederholt, bis die Software den definierten Funktionsumfang erreicht hat.

 

Schritt 6: Transparente Prozesse und Kundenintegration

Während des gesamten Projekts hat der Kunde Einblick in die Planung, Arbeitszeiterfassung, Qualitätssicherungsmaßnahmen und den Projektfortschritt. Zudem erhält der Kunde Zugang zur Integrationsumgebung, in der die aktuelle Version der Software getestet und begutachtet werden kann.

 

Fazit

Der Projektprozess bei CIIT Software zeichnet sich durch eine kundenorientierte, transparente und iterative Vorgehensweise aus. Der Kunde ist aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden und kann den Fortschritt stets nachvollziehen und beeinflussen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Endergebnis den Anforderungen und Erwartungen des Kunden entspricht.

Software Wartungsverträge bei CIIT

Software-Wartungsverträge bei CIIT: Ein Überblick  Wenn die Entwicklung der Software abgeschlossen ist, schließen wir mit unseren Kunden optional einen Wartungsvertrag ab, der eine professionelle, unkomplizierte

Weiterlesen »

Software-Wartungsvertrag

Software-Wartungsvertrag: Sicherung von Zuverlässigkeit und Performance Ein Software-Wartungsvertrag ist ein entscheidendes Instrument, um die kontinuierliche Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Effizienz einer Softwareanwendung zu gewährleisten. Er regelt

Weiterlesen »

Computer Vision

Computer Vision: Maschinen das Sehen beibringen Computer Vision, ein faszinierendes und schnell wachsendes Feld der Künstlichen Intelligenz (KI), befasst sich mit der Fähigkeit von Computern,

Weiterlesen »

Kanban in der Softwareentwicklung

Kanban: Effizienzsteigerung in der Softwareentwicklung Kanban, ursprünglich eine Methode aus der Lean-Produktion, hat sich in der Softwareentwicklung als eine effektive Methode zur Steigerung der Effizienz

Weiterlesen »

Web Services

Web Services: Grundpfeiler moderner Online-Anwendungen Web Services sind eine fundamentale Komponente in der heutigen vernetzten Welt, ermöglichen sie doch die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen

Weiterlesen »